Bauerwartungsland

PDF Dokumentation Projekt Bauerwartungsland 20.7.- 20.9.16

Bauerwartungsland ist ein Bauprojekt in der Vorderen Gasse 14/16 in 72108 Rottenburg – Wendelsheim. Das Projekt fand auf einem Bauplatz inmitten des neu erschlossenen Wohngebiets Gassäcker statt. Es beschreibt ein Stück Land welches im Sommer 2016 von 10 Künstlern als Anlage für kulturelle und soziale Zwecke genutzt wurde. Vom 20. Juli 2016 bis zum 20. September 2016 wurde das Bauland zum künstlerischen Handlungsfeld auf dem skulptural und performativ gearbeitet und auch gewohnt wurde.
Das Grundstück mit der Flustücksnummer 3891 und 3892, mit der Größe von insgesamt 5 Ar, wurde in 8 Zuteilungsgrundstücke aufgeteilt, die die jeweiligen Zwischennutzer individuell nutzten. Nach einem Monat Arbeits – und Wohnphase wurden die Zuteilungsgrundstücke öffentlich bei einer Eröffnung und Ortsbegehung präsentiert.
Das gesamte Wohngebiet war während der Zwischennutzungsphase in die Bauprozesse in den einzelnen Parzellen mit einbezogen und ein Austausch jenseits von Zäunen, Hecken und Privatgrundstücken fand statt.

Grund und Boden. ca 270 x 220 x 500cm. Ein Arbeitszelt schützt eine Grube. Es folgt jedoch nicht nur reiner Zweckmäßigkeit sondern die Grube gibt die Form des Zeltdachs wieder. Die Verbindung zwischen Dach und Boden ist hergestellt und eine geschlossene Form zwischen Himmel und Erde entsteht.

Nicht unbedingt notwendig
Treppe für bessere Aussichten. Permanente Skulptur.

Teilnehmende ZwischennutzerInnen: Jakob Bareiß, Einan Kaku, Franziska Zegowitz, Shinroku Shimokawa, Alicia Hernández Westpfahl, Marion Jäger, Sabine Fessler, Gaku Nagano, Bernhard Böhringer und Jochen Wagner

In der Bauphase

Modell Bauerwartungsland

Nachbarschaft

Vernissage am 20.08.2016 in Wendelsheim auf dem Bauerwartungsland mit gemeinsamer Ortsbegehung

Finissage mit Performance von Gaku Nakano am 17.09.2016 (Foto: Dunja Bernhard)

Installationsansicht. Präsentation des Projekts bei der Ausstellung der Staatsexamina an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart, Oktober 2016.

http://sabine-fessler.de/zeichnungen-vom-bauerwartungsland/